Haus- und WEG-Verwaltung


1. Kaufmännische Verwaltung

  • Wahrnehmung der Rechte des Auftraggebers gegenüber allen Behörden einschließlich Grundbuchämtern, Hypotheken- und Darlehensgläubigern, Lieferanten,  Handwerkern sowie Mietern und Pächtern

  • Abschluss und Kündigung von Mietverträgen

  • Vermietung leerstehender Wohnungen

  • Vereinnahmung des gesamten Mietinkassos einschließlich aller Umlagen

  • Vereinnahmung der Mietkaution nach den gesetzlichen Bestimmungen

  • Geltendmachung von Mieterhöhungsmöglichkeiten in Abstimmung mit dem Eigentümer

  • Modernisierungsankündigung und Berechnung der zu erwartenden Miete

  • Ermittlung und Durchführung aller Betriebs- und Nebenkostenabrechnungen nach den gesetzlichen Bestimmungen, Zuarbeit für die Heiz- und Warmwasserkostenabrechnung

  • Abschluss und Kündigung von Versicherungsverträgen, sowie die Wahrnehmung von Rechten und Pflichten aus diesen Verträgen für den Auftraggeber

  • Abwicklung des mündlichen und schriftlichen Verkehrs mit den Mietern, Behörden, Versorgungsträgern

  • Pünktliche Bezahlung aller offenen Forderungen

  • Prüfung aller Rechnungen

  • Ermittlung und Durchführung der Eigentümerabrechnung für das Finanzamt

  • Führung aller Konten verbunden mit ordnungsgemäßer Buchhaltung
  • Erstellen von Wirtschaftsplänen
  • Durchführung von Eigentümerversammlungen

2. Technische Verwaltung

  • Vergabe und Überwachung aller notwendigen Reparaturen unter Auswahl von Fachfirmen

  • Abschluss von Wartungsverträgen und Vergabe von Wartungsarbeiten

  • Vorausplanung von Instandhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen

  • Regelmäßige Überwachung des baulichen Zustandes durch Objektbegehungen

  • Einstellung und Entlassung von Hilfskräften

  • Bestellung von Gebrauchsgegenständen und Geräten, die für die ordnungsgemäße Bewirtschaftung erforderlich sind  

  • Durchführung von Hausversammlungen